0261.604090

Editorial basis 7-8 · 2022

Editorial basis 7-8 · 2022

0,00 

Patris Verlag Schönstatt | basis · 07/08 2022 | Thema: Ein Dorf namens Welt | Wie die Globalisierung unser Leben beeinflusst.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ein Leben, bei dem sich alles in nationalstaatlichen Grenzen abspielt? Das erscheint uns Menschen im 21. Jahrhundert ebenso unmöglich wie absurd. Der Kaffee, den wir zum Frühstück trinken, kommt aus Südostasien, Lateinamerika oder dem afrikanischen Hochland. Ähnliches gilt auch für den Tee. Die Rechner, Smartphones und viele andere elektronische Spielereien, die unser Leben so bequem und angenehm machen, werden meist in China montiert. 

Die Mode, die wir tragen, wird in aller Welt entworfen und hergestellt. Die deutsche Sprache selbst hat im Laufe vieler Jahrhunderte Wörter und mitunter ganze Redewendungen absorbiert und sich zu eigen gemacht.

Und auch in der Freizeit geht ohne internationale Einflüsse sehr wenig: Die Musik im Radio stammt von Musikern und Produzenten aus vielen verschiedenen Ländern. 

Durch die Digitalisierung und die Möglichkeiten des Internets ist die Welt noch einmal deutlich mehr zum globalen Dorf geworden als in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. Heute ist es eine leichte Übung, regelmäßig über das Leben der Menschen in fernen Ländern im Bild zu bleiben, bei Bedarf sogar in Echtzeit. Chats, Telefonie, Soziale Medien machen es möglich.

Wir können es drehen und wenden, wie wir wollen: Der Globalisierung können wir uns nicht entziehen. Die aktuelle basis blickt darauf, wie sich das Leben in der globalisierten Welt verantwortungsvoll und erfüllt gestalten lässt. Und wie wir dabei Christ und Mensch bleiben können, ohne uns selbst fremd zu werden.

Eine kurzweilige Lektüre wünscht Ihnen im Namen der gesamten Redaktion

Markus Hauck

Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Editorial basis 7-8 · 2022“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.