0261.604090

Editorial basis 12.2020

Editorial basis 12.2020

0,00 

Thema: Einfach Kirche sein

Liebe Leserin, lieber Leser!

„Zu Bethlehem geboren ist uns ein Kindelein, das hab‘ ich auserkoren, sein eigen will ich sein.“ Diese Liedzeile schrieb der Jesuit Friedrich Spee im Jahr 1638. Damals wütete in Europa der Dreißigjährige Krieg. Während ich diese Zeilen schreibe, verunsichern islamistische Anschläge Europa. Deutschland ist wegen Corona zum zweiten Mal im Lockdown. Und auch nach dem langen Auszählkrimi in den USA bleibt offen, ob Präsident Joe Biden im neuen Jahr die Spaltung in den USA überwinden wird.

Kurz: Die Stimmung ist nicht wirklich gelöst. Die Sehnsucht in uns nach Geborgenheit und Sicherheit lenkt den Blick auf die Idylle von Weihnachten, wie wir sie von den Krippendarstellungen kennen.

Die aktuelle Ausgabe der basis schaut auf Bethlehem und die vielen Aspekte, die mit dem Ort im Heiligen Land verbunden sind, der unter anderem bei Lukas als Geburtsort unseres Heilands Jesus Christus genannt ist. 

Verschiedene Autoren geben einen Einblick in das Bethlehem der Gegenwart. Vielleicht entdecken Sie mit uns gemeinsam neue Facetten. Unter anderem wird auch das Caritas-Kinderkrankenhaus vorgestellt, in dem Frauen aus Bethlehem und den umliegenden Orten heute ihre Kinder zur Welt bringen. Ein Artikel nimmt uns mit in die Geburtskirche, in einem anderem kommt ein junger Erwachsener zu Wort, der in seiner Zeit als Student im Heiligen Land mehrfach in Bethlehem war. 

Wir blicken aber auch nach Europa: Von vielen Legenden umrankt ist das Santo Bambino, eine Darstellung des kleinen Jesuskinds, die in einer römischen Basilika seit Jahrhunderten verehrt wird. Weniger im öffentlichen Rampenlicht, aber genauso Mut machend ist das Engagement eines Franziskanerbruders, der mit seiner Straßenambulanz nicht nur in der kalten Jahreszeit bei den Menschen ist, die heute ganz unten und am Rand der Gesellschaft sind. 

Im Namen der ganzen basis-Redaktion wünsche ich Ihnen eine spannende und erkenntnisreiche Lektüre sowie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihr

Markus Hauck

Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Editorial basis 12.2020“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.