0261.604090
info@patris-verlag.de
Impressum

Alteuropäische Identitätsprobleme

Alteuropäische Identitätsprobleme

Reiseerlebnisse eines Außerirdischen

von Michael Hochschild

Angenommen ein Außerirdischer landete nicht ganz überraschend und in großer Vorfreude auf dem internationalen Flughafen Charles de Gaulles in Paris; sozusagen auf Urlaubsreise. Was würde er wohl denken, wenn er auf seine Frage, wo er sei, vom Beamten bei der Passkontrolle hörte: In Frankreich! Schon Amerikaner haben bekanntlich große Schwierigkeiten in globaler Geografie. Unser kleiner Marsianer aber dächte sich: Oh, welch Missgeschick! „Ich wollte doch ins Abendland!“ „Das gibt’s hier nicht, hier ist Europa“, klärt man ihn auf. Abendland – das klinge deutsch, gibt ihm der Beamte mit all seiner französischen Höflichkeit noch wohlwollend mit auf den Weg. Ein wenig verunsichert ob der unterschiedlichen Ortsangaben, entscheidet er sich kurzerhand für den nächsten Flug nach Frankfurt.

Angekommen er würde sich gerne wieder bei einem netten Grenzbeamten erkundigen, ob er jetzt richtig sei. Aber da die Grenzen für innereuropäische Reisen abgeschafft sind, entfällt diese verbindliche Auskunft erst einmal. Unser außerirdischer Besucher schlendert nun durch die Frankfurter Terminals und versucht durch scharfe Beobachtung, auf spezifische Unterschiede seines Zielorts zu schließen. …

 

Michael Hochschild

Priester des Erzbistums Köln, KJG-Mitglied, 2007-2015 Diözesanpräses des BDKJ Köln, seit 2015 BDKJ-Bundespräses.

Download basis → Shop

Foto: ©  lassedesignen · stock.adobe.com