0261.604090

Eindrücke, die bleiben

Eindrücke, die bleiben

Erinnerungen an die persönliche Begegnung mit Papst Benedikt XVI. in Freiburg

von Michael Gerber

Das theologische Denken von Joseph Ratzinger, dem späteren Papst, hat mich geprägt. Während meines Studiums habe ich mich wiederholt mit seinen Werken beschäftigt. Einige Male bin ich ihm während meines Studienjahres in Rom 1991/1992 begegnet. Während meiner Zeit als Vorsteher im Freiburger Priesterseminar gehörte sein Werk „Einführung in das Christentum“ zur Standardlektüre der Seminaristen im Einführungssemester.

Sehr nachhaltig beeindruckt hat mich der Besuch von Papst Benedikt XVI. am 24./25. September 2011 in Freiburg anlässlich seiner dritten Deutschlandreise. Ich war damals Regens des Freiburger Priesterseminars „Collegium Borromaeum“. Zusammen mit unseren Mitarbeitenden und den Seminaristen durfte ich den Gast aus Rom beherbergen. Viele Erinnerungen und Bilder werden jetzt nach dem Tod des Papstes wieder vor meinem inneren Auge lebendig. Zwei Begebenheiten aus diesen beiden Tagen haben sich mir besonders eingeprägt und sind für mich zur bleibenden Botschaft geworden. 

Am 18. Oktober 2010 hatte Papst Benedikt XVI. ein „Schreiben an die Seminaristen“ der Weltkirche veröffentlicht. Darin schildert er eingangs einige Momente seines eigenen Berufungsweges auf dem Hintergrund der Schrecken der NS-Herrschaft, um dann auf wichtige Elemente der Priesterausbildung zu sprechen zu kommen. Die Freiburger Seminaristen hatten in den Monaten darauf den Entschluss gefasst, dem Heiligen Vater in einem eigenen Schreiben auf seinen Brief zu antworten. Dieser Brief war für unsere Hausgemeinschaft ein Element der geistlichen Vorbereitung auf den Papstbesuch. Uns war zugesichert worden, dass es auch eine eigene Begegnung des Heiligen Vaters mit den Seminaristen geben sollte. Die Seminaristen schrieben dem Papst: „So sind wir gespannt, was Sie uns als Nachfolger Petri mit auf unseren Berufungsweg geben wollen.“

Michael Gerber

Dr. theol., Bischof des Bistums Fulda. Mitherausgeber des Buches „pastoral am puls“.

Download basis → Shop


Beitragsfoto: © Marina · stock.adobe.com

Datenschutz
Patris Verlag, Redaktion basis, Inhaber: Patris Verlag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Patris Verlag, Redaktion basis, Inhaber: Patris Verlag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: