0261.604090

Ohne Inspiration kein Feuer!

Mann mit Strohhut an der Schreibmaschine, daraus kommen fliegende Buchstaben

„Ohne Inspiration kein Feuer!“ – Wofür ich brenne …

von David Kadel

In meiner Arbeit als Mental-Trainer in der Fußball-Bundesliga stelle ich meinen Spielern immer wieder Schlüsselfragen, um damit in ihnen ein neues (Selbst-) Bewusstsein zu wecken. Eine dieser Schlüssel-Fragen lautet: „Wofür brennst Du?“ Neben der Frage „Woran glaubst Du?“ und „Wofür lebst Du?“ ist das für mich eine der wichtigsten Fragen, die wir uns alle früher oder später beantworten sollten, wenn wir im Leben Erfolg haben wollen. Ich liebe dieses Bild, das die Frage „Wofür brennst Du?“ in den meisten von uns auslöst: „ON FIRE“ sein für etwas. Feuer steht für Begeisterung! Doch wie bekommt man Begeisterung und dieses Feuer für etwas, wo doch so viele Menschen um uns herum eher das Gegenteil, nämlich „Burnout“ erleben? 

Inspiration

Um für etwas im Leben „zu brennen“, müssen wir alle vorher erst inspiriert werden. Denn „inspirare“ (lateinisch) heißt „entfachen“. 

Es ist also die Inspiration, die wir zum Beispiel im Kino während eines genialen Films erleben, die uns am Ende anzündet. Eine Biografie, die uns fesselt, weil wir den Protagonisten für seine Stärke und seine Einstellung bewundern, kann uns inspirieren. Eine Predigt im Gottesdienst, die uns so im Herzen berührt, dass wir uns dringend den einen oder anderen Gedanken aufschreiben müssen, ist pure Inspiration. 

Das Problem unserer Zeit: Diese inspirierenden Beispiele sind absolut selten geworden in unserem grauen Alltag, der so viel von uns fordert. Die Folge: Wenn uns nichts mehr inspiriert, dann brennen wir nicht mehr für das, was wir da tagtäglich tun (müssen). „Desillusioniert“ kann man das nennen. Oder: Abgestumpft und unmotiviert. Selbst für unsere Ehe oder Beziehung sind wir vielleicht nicht mehr Feuer und Flamme. Neue Begeisterung zu finden ist ein extrem wichtiges Thema unserer Zeit – zumindest für die, die nicht jahrelang ohne Antrieb auf der Stelle treten wollen, sondern sich weiter entwickeln möchten – im Idealfall zu Persönlichkeiten und Vorbildern, die etwas in ihrem Leben bewirken.

Portrait: David Kadel

David Kadel

„Inspirations-Trainer“ für Fußball-Profis und die Deutsche Leichtathletik Nationalmannschaft. Manager-Seminare und „H.E.R.Z.E.N.S.-Coaching“ für Führungskräfte.

Download basis → Shop


Foto: © Sergey Nivens · stock.adobe.com

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen