0261.604090

Unerträgliches Leid

Unerträgliches Leid am Ende des Lebens

Möglichkeiten der Hospizarbeit und  Palliativmedizin

Von Martin Weber

Leid hat viele Wurzeln: körperliche, psychische, soziale, spirituelle. Am Ende des Lebens können sich leidverursachende Faktoren potenzieren und Leid unerträglich erscheinen lassen. Auch einzelne Symptome, wie etwa der Schmerz, können sowohl durch körperliche Ursachen wie auch zusätzliche psychische und spirituelle Faktoren bedingt sein. Die Gründerin der modernen Hospizbewegung und Palliativmedizin, die englische Ärztin Dr. Cicely Saunders, hat dafür den Begriff des „Total Pain“ geprägt. Gemeint ist letztlich eine tiefgreifende Leiderfahrung, von der ein Mensch in allen Dimensionen – körperlich, psychisch, sozial, spirituell – erfasst wird; der körperliche Schmerz ist dabei oft nur gewissermaßen die Spitze des Eisberges. …

Download basis → Shop

Foto: © Photographee-eu · fotolia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen