0261.604090

Wenn sich das Leben verheddert

Wenn sich das Leben verheddert, wächst die Lebendigkeit.

von Andreas Brüstle

„Die Entrümpler“, so heißt ein Buch von Bruni Prasske. Sie erzählt spannende Geschichten von Menschen, die anderen helfen, ihre Wohnung auszuräumen. Dabei kommen viele Lebensgeschichten und Gegenstände ans Tageslicht. Fragmente von Lebensbildern und persönliche Geschichten, Notizbücher und Geheimnisse tauchen auf. Peinliches und Großartiges blitzt für kurze Momente auf. Irrwege, Königswege und Umwege spiegeln sich in der Wohnungseinrichtung. Alles erzählt von gelebtem Leben. Die Entrümpler begegnen ganz unterschiedlichen Biografien und so manches wird im Gespräch mit ihnen nochmals lebendig. Und oftmals wird das Leben ihrer Auftragsgeber dadurch ein wenig runder. Es ist wohl eine Gnade, Entrümpler zu sein, um mit Menschen Biografiearbeit machen zu dürfen.
Eine Frage stellt sich je neu: Was gibt meinem Leben Sinn und wie habe ich es geschafft, die Weichen des Lebens neu zu stellen? Gespräche, ob man sie geistliche Gespräche nennt oder nicht, machen sich oft an Symbolen, Gegenständen, Kleidungsstilen etc. fest, die davon erzählen, welche Bedeutung dies und das in einer entsprechenden Lebensphase hatte. …

Andreas Brüstle

Spiritual im Erzbischöflichen Priesterseminar Collegium Borromaeum in Freiburg, Geistlicher Begleiter Studierender und Diakone.

Download basis → Shop

Foto: © frankie‘s · fotolia.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen