0261.604090
info@patris-verlag.de
Impressum
reformation1

© · alexskopje · stock.adobe.com

aussteigen

© Ulia Koltyrina · stock.adobe.com

schoepferische_treue

© fotogestoeber · stock.adobe.com

buendniskultur

© servickuz · stock.adobe.com

entdecken

© Kathleen Palnau · stock.adobe.com

ueberfuelle-72dpi-b

© Jeanette Dietl · stock.adobe.com

barmherzigkeit-72dpi

© napatcha · fotolia.de

miteinander_fuer_europa_1080

© Andrey Popov · fotolia.de

zeuge_sein

© crazymedia · fotolia.de

umwege

© asia_shu · fotolia.de

leiden_verwandeln

© Perry · fotolia.de

notwendig

© poco_bw · fotolia.de

ausbrechen_1080_c_dima4to

© dima4to · fotolia.de

ls-mutter-kind2
nachverkosten13

© tktyfy · stock.adobe.com

Aktueller Kommentar der Woche

Robert Zollitsch

Verantwortung wahrnehmen

11.10.2017

Die Wahlen zum Deutschen Bundestag liegen hinter uns. Auch wenn viele enttäuscht sind, so gilt doch: der Wahlkampf ist vorbei. Anstatt sich verletzt zurückzuziehen, vor der Verantwortung zu fliehen und die Wunden zu lecken, heißt es, nach vorne zu schauen. Die Wähler haben den Abgeordneten Verantwortung übertragen, Verantwortung auf Zeit. Dessen müssen sich alle Gewählten bewusst bleiben. Und sie tragen Verantwortung für das Ganze: Für unser Volk, für unser Land, für Europa und darüber hinaus. Sie sind nicht nur ihren Wählern verpflichtet, sondern Gott, dem Grundgesetz, Ihrem Gewissen, dem Wohl aller.

Gerade nach einem z.T. verletzenden Wahlkampf >>  Weiterlesen

Erzbischof em. Dr. Robert Zollitsch – Freiburg

basis Kommentare

Kurz notiert ...

Robert Zollitsch

Verantwortung wahrnehmen 11.10.2017 Die Wahlen zum Deutschen Bundestag liegen hinter uns. Auch wenn viele enttäuscht... Read More

Stefan Heße

Der ehrliche Wille zur Einigung 02.10.2017 „Wir hatten echt Stress“, sagte mir eine Wahlhelferin aus... Read More

Ansgar Puff

Die Bundestagswahl 2017 ist schon entschieden 20.09.2017 Jedenfalls wenn es nach den Kindern und Jugendlichen... Read More

Markus Hauck

Wo bleibt da Gott? 13.09.2017 Das Erdbeben in Mexiko, der Wirbelsturm in Florida oder schwere... Read More

Zeichen der Zeit

Das sehen wir täglich. Jeden Tag nehmen wir tausende Eindrücke in uns auf. Dabei gilt es, Wichtiges und Unwichtiges zu unterscheiden.

Weiterlesen →

deuten

Darüber denken wir nach. Wenn wir wichtige Erfahrungen machen, dann möchten wir den inneren Sinn dieser Erfahrungen erkennen.

Weiterlesen →

im Licht des Evangeliums

So kommt Licht ins Dunkel. Für viele ist der Ursprung des Wortes von den Zeichen der Zeit unbekannt. Christen schlagen in der Bibel nach.

Weiterlesen →

basis abonnieren

Von Anfang an dabei!
basis jetzt abonnieren und keine Ausgabe verpassen:
Pünktlich im Briefkasten oder per Mail – Heft mit 32 Seiten.

jetzt

REDAKTION

Was inspiriert und leitet uns?

Inspiration

Überblick · Teaser

Je 4 Beiträge aus den Monatsheften